Fremdwasser- & Drosselüberprüfung

Fremdwasser- & Drosselüberprüfung

Fremdwasserermittlung - Datenerhebung & Auswertung

NIVUS Stadthydrologische Messdienstleistungen

Fremdwasser - Wann wird gemessen?

Der Begriff Fremdwasser bezeichnet Wasser in Abwasseranlagen, welches nicht bestim­mungs­gemäß eingeleitet wurde, z.B. über undichte Kanäle eindringendes Grund­wasser. Abwasserbehandlungsanlagen werden durch Fremdwasser aufgrund des er­höhten Wasser­aufkommens unnötig belastet. Zur Reduzierung von kommunalen Ausgaben und im Rahmen des Gewässerschutzes sollte Fremdwasser minimiert werden. 

 

Förderung durch das Land Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg fördert die Ausgaben für Konzeptionen und Unter­suchungen zur Fremdwassersanierung mit 50%. (FrWw 2015-Az.: 5-8907.00/5, Nr. 10.2.4 i.V.m Nr. 11.2). Messungen des Fremdwasserabflusses bilden dabei eine wichtige Grundlage der Planung und Umsetzung von Fremdwassersanierungen.

Fremdwasser - Planung und Durchführung der Messkampagne aus einer Hand

  • Konzeptionierung einer Messkampagne zur detaillierten Fremdwasseranalyse
  • Ortsbegehung und Messstellenbesichtigung
  • Festlegung der erforderlichen Messtechnik zur Niederschlagsmessung
  • (geeignet zur Durchflussmessung für geringe Teilfüllmengen)
  • Wartung und Betreuung der Messstelle
  • Rückbau der Messstellen
  • Messkampagnenbegleitende Datenanalyse und –plausibilisierung
  • Detaillierte Fremdwasserauswertung

 

Grundlagendaten zur Erstellung eines Fremdwasser-Sanierungskonzeptes

  • Hochaufgelöste Einzelmesswerte
  • Aus Einzelmesswerten gebildete Stunden- und Tageswerte (Statistikwerte)
  • Darstellung der Messergebnisse als Tages- und Wochenganglinien
  • Vollständige Dokumentation der Messpunkte
  • Anfertigung einer umfassenden Fotodokumentation der Messstellen
  • Anfertigung der detaillierten Fremdwasserauswertung mit Erläuterungen 
  • in Anlehnung an DWA Merkblatt DWA-M 182
  • Ausweisung des Fremdwasserabflusses für jeden Messpunkt (Teileinzugs­ge­biete) sowie des jeweiligen Fremdwasseranteils (FWA) und Fremdwasserzuschlags (FWZ)
  • Zusätzliche Unterscheidung des Fremdwasseranfalls in Werktage und 
  • Wochenende sowie Messmonat

Nach den „Förderrichtlinien Wasserwirtschaft 2015 – FrWw 2015“ werden Ausgaben für Konzeptionen zur Fremdwassersanierung mit 50 % der Kosten gefördert. Quelle: Umweltministerium Baden-Württemberg

 

Überprüfung von Drosseleinrichtungen

Fremdwasserermittlung und Überprüfungen von Drosseleinrichtungen bieten wechsel­seitig wichtige Informationen zur hydraulischen Belastung von Kanalnetzen und Kläranlagen.

 

Beispiele von Messkampagnen

 

Fremdwassermessung Beispiel 1

Datenerhebung bei Trockenwetter mit Fremdwasserauswertung

 

Fremdwassermessung Beispiel 2

Identifikation von Fremdwasserquellen

 

Überprüfung einer Drosseleinrichtung

Überprüfung der Drosseleinrichtung gemäß Eigenkontrollverordnung (EKVO)

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.