Messung und Protokollierung gem. SüwVO Abw

Messung und Protokollierung gem. SüwVO Abw

Einstau- und Entlastungsverhalten gem. SüwVO Abw in NRW

Unsere Lösungen - Ihre Vorteile

  • Onlineüberwachung der Abwassereinleitung
  • Datenauslesen ohne Personalaufwand
  • Wirtschaftliche Plug-and-Play Lösung
  • Wartungsfreier Betrieb über Jahre

 

Prospekt SüwVO Abw

Prospekte / Datenblätter Deutsch

Messung und Protokollierung des Einstau- und Entlastungsvrhaltens gemäß SüwVO Abw

Genaue Wasserstandsmessung an Sonderbauwerken

Die Gesetzeslage gem. §3 SüwVO Abw NRW

In Nordrhein-Westfalen wurde am 17.10.2013 die neue Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen (Selbstüberwachungsverordnung Abwasser - SüwVo Abw NRW 2013) verabschiedet. Laut § 3 müssen künftig alle Abwassereinleitungen aus dem öffentlichen Kanalnetz in Gewässer durch den Einbau von Wasserstandsmessgeräten überwacht werden.


Damit gibt der § 3 SüwVO Abw NRW 2013 vor, dass grundsätzlich bei Regenüberlaufbecken und Stauraumkanälen eines Kanalisationsnetzes sowie bei bedeutenden Regenklärbecken Wasserstandsmessgeräte einzubauen sind.


Die Füllstände an Becken-, Klär- und Regenüberläufen sind präzise zu messen und aufzuzeichnen. Durch geeignete Auswertung sind die Überlaufmengen, die Überlaufdauer und -häufigkeit sowie bei Bedarf die zur Abwasserbehandlungsanlage weitergeleiteten Abwassermengen zu ermitteln und zu protokollieren.

Effizient und einfach

Die NIVUS Lösung

NIVUS bietet als einziger Anbieter komplette Systeme zur Füllstandsmessung, zur Datenübertragung per GPRS und zur automatisierten Protokollierung nach Empfehlung der DWA aus einer Hand. Vor allem bei Messstellen ohne Stromanschluss punkten die NIVUS Lösungen mit schneller Installation und einfachem Betrieb über Jahre. Bewährte Datenübertragungseinheiten versorgen die Messtechnik autark mit Strom und stellen eine zuverlässige Datenübertragung, -visualisierung, Alarmierung und Protokollierung über unser Internetportal D2W zur Verfügung.

 

  • Sehr lange Batteriestandzeiten bis zu 5 Jahren
  • Geschützter Betrieb im Schachtbereich möglich
  • Einfache und schnelle Installation
  • Messung und Übertragung auch im Ex-Bereich möglich
  • Kein Personalaufwand für das Datenauslesen
  • Providerunabhängige automatische Netzwahl, auch bei Netzausfall oder -überlastung
  • Internetgestützte automatische Ereignisprotokollierung
  • High-Priority-SMS zur sicheren Störmeldeübertragung in überlasteten Netzen
  • Minimale Datenübertragungskosten zum Festpreis
  • Datenübertragungsaufwände können in die Anschaffungkosten übernommen werden

 

Beispiel Sonderbauwerk ohne Stromanschluss

Geräte    

Füllstandsmessung: Ultraschallsensor
Daten/Übertragung: Datenlogger/GPRS
Protokollierung: softwareunabhängig, Internetplattform D2W

* Installation, Inbetriebnahme und Datenübertragung exklusive

Optimale Messung und Protokollierung an Regenbehandlungsanlagen

  • Beginn und Ende Beckeneinstau (Einstaudauer)
  • Einstauverlauf (Ganglinie Befüllung und Entleerung)
  • Beginn und Ende Klärüberlauf (wenn vorhanden)
  • Beginn und Ende Beckenüberlauf
  • Anzahl der Einstauvorgänge und Überläufe
  • Überlaufmengen von Becken- und Klärüberlauf
  • Erstellung Ereignisprotokolle (Einzelereignisse, Monatsprotokolle, Jahresprotokolle)

 

Mehr Informationen?

Gerne helfen unsere Ansprechpartner vor Ort bei Ihren konkreten Applikationen oder bei der Erstellung von Angeboten

Joachim Schubert

31840 Hess.-Oldendorf

Vertriebsbereich (PLZ): 30000 - 34999 • 37000 - 38999 • 48000 - 49999 • 59000 - 59999

Ludwig Büdding

53909 Zülpich - Weiler in der Ebene

Vertriebsbereich (PLZ): 40000 - 42999 • 44000 - 47999 • 50000 - 53999 • 57000 - 58999

Die NICOS 2.0 Basis-Pakete

Economy Edition

Softwaremodul zum Bedienen und
Be­obachten über Standard Webbrowser mit gleichzeitigem Zugriff von bis zu 3 Clients
+ Manager
+ Visualisierung und Editor
+ Analyse und Editor
+ Meldebuch
Runtime Server für Prozess- und Archiv­datenverarbeitung von bis zu 100 Prozess­größen
+ Studio Engineering Tool

 

Business Edition

Softwaremodul zum Bedienen und
Be­obachten über Standard Webbrowser mit gleichzeitigem Zugriff von bis zu 5 Clients
+ Manager
+ Visualisierung und Editor
+ Meldebuch

+ Analyse/Trend und Editor (Analysen
    und Abfragen historischer Daten)
+ Usermanagement
Runtime Server für Prozess- und Archiv­datenverarbeitung von bis zu 1000 Prozess­größen
+ Studio Engineering Tool

 

Enterprise Edition

Softwaremodul zum Bedienen und Beobachten über Standard Webbrowser für bis zu 15 Clients
+ Manager
+ Visualisierung und Editor (Symbol
    Library)
+ Analyse/Trend und Editor (Analysen
    und Abfragen historischer Daten)
+ Meldebuch
+ Reportdesigner
+ Jobs/Wartungen/Maintenance
+ Usermanagement

„Anywhere“-Modul

zum Bedienen und Be­obachten über mobile Endgeräte mit gleichzeitigem Zugriff von bis zu 5 Clients

Runtime Server

zur Verarbeitung von über 1000 Prozessgrößen
+ Studio Engineering Tool
Microsoft SQL Server Enterprise Edition erforderlich.

Alarm Server + Scheduler

mit web-basierendem Bereitschaftsplan
Social Networks, SMS-, Email-, FAX-, Call-Monat und Jahr. Web-basierende Analysen und Abfragen.

Report Server/Report Designer

zur Erstellung von aussagekräftigen Berichten aus den Prozessgrößen über frei wählbare Zeitbereiche: Tag, Woche, historische Daten.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.