Anwendungen

Kläranlagen - Zulaufbereich

Durchflussmessung in sedimentbehaftetem Kanal

Kläranlagen
Schwimmer an Haltestange
Schwimmer an Haltestange
Schwimmer an Haltestange

Applikation

  • Betonierter Rechteckkanal 1,4 x 1,2 m (B x H)
  • Teilfüllung
  • Langsame Fließgeschwindigkeiten, dadurch Sedimente auf dem Kanalboden

Aufgabenstellung

  • Kontinuierliche Messung der Zulaufmenge zur Kläranlage
  • Berücksichtigung der variablen Sedimentation auf dem Gerinneboden zur Gewährleistung einer EKVO-konformen maximalen Messabweichung von 5 %
  • Einbau und Wartungsmöglichkeit der Anlage unter Betriebsbedingungen
Prinzipieller Aufbau der schwimmenden Messung
Prinzipieller Aufbau der schwimmenden Messung
Prinzipieller Aufbau der schwimmenden Messung

Lösung

  • Für diese Applikation wurde eine schwimmende Messanordnung realisiert.  Die Durchflusserfassung erfolgt dabei mittels Kreuzkorrelations-messung (NF 750).
  • Der schwimmende Sensor erfasst die Fließhöhe sowie das Strömungsprofil und berechnet daraus die Abflussmenge. Eine sich bildende Sedimentschicht wird automatisch erfasst und kompensiert.

Vorteile

  • Die Fertigung der mechanischen Komponenten konnte nach Vorgaben von NIVUS kostengünstig vom Auftraggeber in Eigenregie übernommen werden.

Eingesetzte Produkte

Passende Anwendung nicht gefunden?

Produktberatung

Sie möchten bestens über unsere Produkte informiert werden? Unsere Spezialisten erarbeiten gerne mit Ihnen gemeinsam die perfekte Systemlösung für Ihre Anwendung.

Applikationen & Lösungen

Applikationen & Lösungen Unser Applikationen und Lösungen Katalog bietet Ihnen die kompakte Übersicht der interessantesten Anwendungsbeispiele in einem PDF-Dokument

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.