Anwendungen

Kläranlagen - Auslaufbereich

Durchflussmessung Venturi

Kläranlagen
Venturimessung im Ablauf
Venturimessung im Ablauf
Venturimessung im Ablauf

Applikation

  • Rechteckkanal 0,5 x 0,6 m (B x H) aus Beton
  • Teilfüllung
  • Nachrüstung eines vorhandenen Venturikanals mit Messtechnik

Aufgabenstellung

  • Erfassung der Menge des Kläranlagenauslaufes mittels des vorhandenen Venturikanals
  • Ausgabe der Durchflussmenge auf das Leitsystem
  • Ausgabe von mengenproportionalen m³-Impulsen für den Vorortzähler
Durchflussmessung im Venturi
Schematische Darstellung eines Venturikanals sowie der richtigen Positionierung des Sensors
Durchflussmessung im Venturi

Lösung

  • Zum Einsatz kam das Ultraschallmesssystem NivuMaster. Mit ihm wurde eine Q/h-bezogene Mengenmessung realisiert.
  • Um Messabweichungen so gering wie möglich zu halten wurde für die Erfassung der Einstau-höhe ein Ultraschallsensor Typ P-M3 mit sehr geringer Blockdistanz ausgewählt.
  • Alle vom Kunden gewünschten Signale werden vom Messumformer an das Leitsystem sowie den Vorortzähler übertragen.
  • Die Montage des Sensors über dem Venturigerinne wurde mit einem Wandwinkel aus dem Standardmontageprogramm realisiert.

Eingesetzte Produkte

Passende Anwendung nicht gefunden?

Produktberatung

Sie möchten bestens über unsere Produkte informiert werden? Unsere Spezialisten erarbeiten gerne mit Ihnen gemeinsam die perfekte Systemlösung für Ihre Anwendung.

Applikationen & Lösungen

Applikationen & Lösungen Unser Applikationen und Lösungen Katalog bietet Ihnen die kompakte Übersicht der interessantesten Anwendungsbeispiele in einem PDF-Dokument

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.