Anwendungen

Fließgewässer - Sonderbauwerke

Berührungslose Durchflussmessung Fischtreppe

Ansicht der Messstelle
Ansicht der Messstelle
Ansicht der Messstelle

Applikation

  • Betonierter Zulaufkanal, 3,0 x 2,0 m (B x H)
  • Teilfüllung
  • Geröllbett

Aufgabenstellung

  • Durchflussmessung zur Gewährleistung einer Mindestwassermenge für den Fischaufstieg
  • Keine Sensormontage auf dem Gerinneboden möglich
  • Möglichst berührungslose Messung an unzugänglicher Stelle (Vandalismusgefahr)
  • Mittlere Genauigkeitsanforderungen
Installationsprinzip
Installationsprinzip
Installationsprinzip

Lösung

  • Es wurde ein berührungsloses Oberflächen- Radarsystem Typ OFR im Fischtreppenzulauf  unter einer Brücke installiert.
  • Das System misst die durch die Sohlrauhigkeit (Geröllbett) entstehenden Oberflächenwellen  in ihrer Geschwindigkeit. Aus dieser und dem ebenfalls berührungslos mit Ultraschall gemessenen aktuellen Füllstand wird die aktuelle Durchflussmenge berechnet.
  • Die Durchflussmenge wird per mA-Signal auf  eine vor Ort befindliche SPS übergeben, welche die Stellung des oberhalb der Messstelle befindlichen Wehrschiebers steuert.

Vorteile

  • Berührungsloses Messsystem
  • „Unsichtbare“ Sensoren
  • Geringer Installations- und Inbetriebnahmeaufwand

Eingesetzte Produkte

Passende Anwendung nicht gefunden?

Produktberatung

Sie möchten bestens über unsere Produkte informiert werden? Unsere Spezialisten erarbeiten gerne mit Ihnen gemeinsam die perfekte Systemlösung für Ihre Anwendung.

Applikationen & Lösungen

Applikationen & Lösungen Unser Applikationen und Lösungen Katalog bietet Ihnen die kompakte Übersicht der interessantesten Anwendungsbeispiele in einem PDF-Dokument

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.