Anwendungen

Fließgewässer - Sonderbauwerke

Berührungslose Durchflussmessung Fischtreppe

Ansicht der Messstelle
Ansicht der Messstelle
Ansicht der Messstelle

Applikation

  • Betonierter Zulaufkanal, 3,0 x 2,0 m (B x H)
  • Teilfüllung
  • Geröllbett

Aufgabenstellung

  • Durchflussmessung zur Gewährleistung einer Mindestwassermenge für den Fischaufstieg
  • Keine Sensormontage auf dem Gerinneboden möglich
  • Möglichst berührungslose Messung an unzugänglicher Stelle (Vandalismusgefahr)
  • Mittlere Genauigkeitsanforderungen
Installationsprinzip
Installationsprinzip
Installationsprinzip

Lösung

  • Es wurde ein berührungsloses Oberflächen- Radarsystem Typ OFR im Fischtreppenzulauf  unter einer Brücke installiert.
  • Das System misst die durch die Sohlrauhigkeit (Geröllbett) entstehenden Oberflächenwellen  in ihrer Geschwindigkeit. Aus dieser und dem ebenfalls berührungslos mit Ultraschall gemessenen aktuellen Füllstand wird die aktuelle Durchflussmenge berechnet.
  • Die Durchflussmenge wird per mA-Signal auf  eine vor Ort befindliche SPS übergeben, welche die Stellung des oberhalb der Messstelle befindlichen Wehrschiebers steuert.

Vorteile

  • Berührungsloses Messsystem
  • „Unsichtbare“ Sensoren
  • Geringer Installations- und Inbetriebnahmeaufwand

Passende Anwendung nicht gefunden?

Produktberatung

Sie möchten bestens über unsere Produkte informiert werden? Unsere Spezialisten erarbeiten gerne mit Ihnen gemeinsam die perfekte Systemlösung für Ihre Anwendung.

Applikationen & Lösungen

Applikationen & Lösungen Unser Applikationen und Lösungen Katalog bietet Ihnen die kompakte Übersicht der interessantesten Anwendungsbeispiele in einem PDF-Dokument

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.