Presse

Presse

Presse

22.06.2015

Energienutzung und Umweltschutz

Für den 2-tägigen Branchengipfel präsentierte der Messtechnikhersteller ein interessantes Programm. Bei Vorträgen, Workshops und Exkursionen konnten sich die Fachleute aus kommunalen Betrieben und Ingenieurbüros über die aktuellen Trends im Bereich von Kanalsystemen, Kläranlagen und der Trinkwasserversorgung informieren.

Der erste Tag stand im Zeichen der Energieeffizienz. Da Abwasser über eine relativ konstante Temperatur verfügt, kann die Temperaturenergie über Wärmetauscher genutzt werden. In einer Fachpräsentation wurden die Energienutzungspotentiale erörtert. Ebenfalls war die Nutzung von Biogasen auf Kläranlagen zur Energiegewinnung ein Thema. Die Messtechnik rund um das Wasser wurde ebenfalls in Vorträgen und praktischen Vorführungen präsentiert. Zum Beispiel wurden gleich in zwei Vorträgen über die aktuellen Protokollierungsmöglichkeiten und -vorschriften für Sonderbauwerke referiert.

Weiterhin schätzten die Teilnehmer die Möglichkeit des persönlichen Dialogs mit Branchenkollegen, um über aktuelle Herausforderungen im Arbeitsumfeld zu diskutieren. Die begleitende Fachausstellung gab den Besuchern einen Überblick über Trends in der Messtechnik, Automatisierung und Überwachung von Klärbetrieben, Kanalsanierung sowie über die Energiegewinnung durch Biogas auf Kläranlagen.

Die NIVUS Wasserfachtage finden alle zwei Jahre statt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um NIVUS - Produktneuheiten, Sonderaktionen, Veranstaltungen, Praxisbeispiele und vieles mehr.